#Superheroalert: Die American Board of ObGyn limitierend FRAUEN #ACCESSTOCARE

Mein lieber superhelden, einige Mitglieder des American Board of ObGyn SIND Zugang von Frauen zu GYN CARE LIMITIEREN durch die Anzahl der ObGyn Residencies im Land abnehmend.

Wenn Sie die Anzahl der ObGyn Residencies verringern, Sie weniger OBGYNs. Das bedeutet weniger Ärzte Frauen durch Krebs helfen, Geburt, und Trauma.

Wie verletzen einige ABOG Mitglieder Frauen? Durch eine neue Board-Zertifizierung Hinzufügen genannt “Komplexe Familienplanung”. Dies geschah im September 11 ABMS Treffen. Wenn dies geht national, jeder ObGyn Wohnsitz hätte einen Experten haben, die Planung Complex Familie führt (und jeder Bewohner kann erforderlich sein, um zertifiziert zu erhalten). Dies wird viele Residencies benötigen zum Schließen.

Warum?

“Komplexe Familienplanung” ist spät Begriff Abtreibung, was ein lebensfähiges Fötus Glied für Glied zerreißt. “nicht-komplexe” Familienplanung ist der Stoff, mit weniger Nebenwirkungen: Kontrazeptiva Ihr, die Pillen enthalten, IUP, Nexplanon, alles andere, dass Sie tatsächlich leisten können, (und vielleicht brauchen) als eine Frau. Nicht-komplexe Familienplanung umfasst auch alle das sicheren Abtreibung Verfahren.

“Aber nicht jeder muss wissen, wie Abtreibungen durchzuführen?”

Tatsächlich, wie es ist, jeder ObGyn resident bereits weiß, wie eine medizinische Abtreibung durchzuführen, und jeder ObGyn resident bereits weiß, wie ein D auszuführen&C, das ist das Standardverfahren nicht nur für die chirurgische Abtreibung erforderlich, sondern auch Frauen nach Fehlgeburten helfen, und einige Krebsarten zu entfernen. Jeder ObGyn hat chirurgische Fähigkeiten genug, um nicht nur ein Kind zu entfernen, aber tatsächlich komplexe Krebstumoren aus die Gebärmutter einer Frau–Ich bin eine Familienmedizin resident, und sogar weiß ich, wie eine medizinische Abtreibung durchzuführen (Ich wähle nicht zu). Jeder schon weiß, wie ABTREIBUNG FESTSCHREIBUNG; gibt es kein Brett in Europa oder anderen reichen Nationen, die ihre OBGYNs erfordert eine späte Zeit Abtreibung Zertifizierung haben. “Komplexe Familienplanung” ist nur die Bereitschaft, eine Spätausdruck Abtreibung auf einem Fötus mit einem bereits arbeit neurologischen System ausführen–ein Fötus, der bereits Schmerz fühlen kann, und ist bereits tragfähige außerhalb seines Mutterleibes (ein Baby).

Die Mehrheit der OBGYNs im Land heute nicht durchführen Abtreibungen, und die Mehrheit der OBGYNs, die Abtreibungen durchführen kann nicht durchführen späte Abtreibungen aufgrund erheblicher Risiken für die Mutter. Es gibt einfach nicht genug OBGYNs diese zu füllen “Komplexe Familienplanung” spots. Durch diskriminieren Residencies haben, die nicht über die Finanzen, oder haben nicht den Glauben Hintergrund notwendig, um eine Abtreibung durchführen Mitarbeiter einzustellen, wir werden die Anzahl der OBGYNs drastisch verringern, die Wohnsitz in den nächsten Jahren einen Abschluss.

Dies, Na sicher, machen OBGYNs seltener, und für Frauen Kosten im Gesundheitswesen zu erhöhen, während OBGYNs mehr Geld geben–die den realen treibender Faktor bei der Verringerung ObGyn Residencies sein könnte. Machen Sie Ihr Produkt selten und notwendig, und Sie haben ein Monopol bekommen, rechts?

Ich sage nicht, alle Ärzte, oder alle OBGYNs, Bastarde sind geldgierige (obwohl einige sicher sind). Eigentlich, Ich frage Sie, um ihre beste Qualität zu appellieren: ihre Notwendigkeit, ihre Patienten zu befriedigen.

Bitte schreiben Sie an ABOG, und sie bitten, zu zeigen, dass sie mehr über den Zugang kümmern zu kümmern, als sie über Politik oder Geld zu tun. Frauen müssen Zugang zu ObGyn Versorgung für ihre kompliziertes Ob oder Gyn Krebs Bedürfnisse (alles andere können sie nur zu mir kommen = P). Eine Verringerung der Anzahl der OBGYNs weil es nicht genug OBGYNs ist, die Abtreibungen durchführen wird, um die Pro-Life-Bewegung nicht zu bestrafen–es ist zu bestrafen Patienten.

Da kümmern Sie über den Zugang von Frauen zu Pflege, bitte Ihre Meinung bekannt jetzt ABOG und ABMS machen. Für Ihren Komfort, Ich habe einen kleinen Klappentext eingefügt Sie verwenden können,, mit Kontaktinfo unten:

Betreff: „Komplexe Fam Planung“ Cert wird der Zugang zu Gyn Pflege begrenzen

Sehr geehrter _____________,

Vielen Dank für Ihre Besorgnis über den Zugang von Frauen zu gynäkologischer Versorgung. Ich bin eine Frau / ARZT / OBGYN, und ich schreibe Ihnen, weil ich besorgt bin, dass eine kürzlich ObGyn Bord Zertifizierung stark MY / Frauen den Zugang zu Gyn Pflege verringern. Vielleicht können Sie helfen.

Vor kurzem, ABOG entwarf die “Komplexe Familienplanung” Zertifizierung, die erfordert spät Begriff Abtreibung Erfahrung. Wie du weißt, die meisten OBGYNs führen keine Abtreibungen, sei es aufgrund von medizinischen Risiko, Nebenwirkungsprofil, oder ethische Bedenken. Von dem OBGYNs, die Abtreibungen durchführen zu tun, die meisten nicht durchführen späten Abtreibungen aufgrund von Risiken für die Mutter und ethische Bedenken ein tragfähiges Fötus in Bezug auf die Schmerzen fühlen kann. Wegen des Mangels an ObGyn Versorgung in diesem Land, Ich bin besorgt darüber, dass erfordern “Komplexe Familienplanung” bewirkt, dass viele Residencies schließen: es gibt einfach nicht genug spät Begriff Abtreibung Anbieter in dem Land, alle Stellen zu füllen, wenn “Komplexe Familienplanung” Experten auf allen Residencies möglicherweise erforderlich. Residencies Schließmittel weiterhin eine bereits begrenzte Spezialität Begrenzung, und die Begrenzung der dringend benötigten Zugang zu Pflege.

Von außen betrachtet, es scheint fast wie dies in den Kosten der ObGyn Pflege eine absichtliche Erhöhung ist. Ich verstehe, dass, wenn es weniger OBGYNs, sie wird teurer für Patienten Zugang zu, und einzelne Ärzte können in der Tat profitieren von dem Monopol. jedoch, dies scheint die ACOG erklärtes Ziel der Verbesserung der Verhütungsmittel völlig entgegen, Geburtshilfe-, und gynäkologischer Zugang für Frauen. Ein verschlechterten Mangel Arzt wird auch unter dem bereits angespannten ObGyn Spezialisten Raten Stress und Selbstmord erhöhen.

Das Land braucht jeden ObGyn wir bekommen können. Bitte tun, was in Ihrer Macht das zu verhindern, “Komplexe Familienplanung” Zertifizierung von einer bundesweiten Anforderung immer, und die Türen offen halten für Frauen auf kostengünstige Verhütungsmittel Pflege zugreifen.

Vielen Dank,

NAME

ABMS Kommentar Portal: (https://www.abms.org/board-certification/cocert-invites-comments)

(Offizielle Kommentierungsfrist geschlossen vor der Sitzung, Sie können jedoch nach wie vor post-Meeting-Feedback, certificationmatters@abms.org senden und COCERTpublicinput@abms.org)

ABOG Verwaltungsrat (https://www.abog.org/about-abog/board-of-directors)

(Bitte CC nicht alle; macht einen BCC so ihre Privatsphäre geschützt ist)

ralverez@abog.org

mcorton@abog.org

dchelmow@abog.org

mdalton@abog.org

dfenner@abog.org

wnicholson@abog.org

mphipps@abog.org

mpisarska@abog.org

srubin@abog.org

jsegars@abog.org

dsoper@abog.org

fvalea@abog.org

ABMS Führung (https://www.abms.org/about-abms/leadership-team)

(Bitte CC nicht alle; macht einen BCC so ihre Privatsphäre geschützt ist)

rhawkins@abms.org

tgranatir@abms.org

mirons@abms.org

jmandelbaum@abms.org

dprice@abms.org

kruff@abms.org

lskarnulis@abms.org

sresnick@abms.org

ABMS Schnecke Mail-Adresse:

American Board of Medical Specialties

353 Nord-Clark Street

Suite 1400

Chicago, IL 60654

(312) 436-2600

ACGME Kontaktinformation

Akkreditierungsrat für Graduate Medical Education

401 North Michigan Avenue, Suite 2000

Chicago, IL 60611

Telefon: 312.755.5000

Fax: 312.755.7498

follow us in feedly follow on instagram

Click to put YOUR ad here!

I print my comics with Ka-Blam!
Buy me a drink!
BookViral