fbpx
Als Standardsprache festlegen
 Bearbeiten Übersetzung
durch Transposh - Übersetzungs-Plug-In für WordPress

Wohnen denken? Pheonix Commotion lehrt ungelernte Arbeiter, aus recycelten Waren kostengünstige Häuser zu bauen! Erfahren Sie, wie Sie sich engagieren können @phxcom #superheroalert #dogood

Mein Lieblingshaus von Phoenix Commotion

Das ist so eine coole Initiative. Diese Jungs machen Müll gesund, erschwingliche Häuser–während die Wohnprojekte selbst genutzt werden, um Arbeitsplätze zu schaffen. Und sie haben Unterrichtsmaterialien, mit denen Sie sich selbst engagieren können.

Ich weiß. Sie sind sicher, dass es einen Haken gibt. Wir sind alle mit dem Glauben aufgewachsen, dass umweltfreundliches Leben teuer sein muss. Aber…

Ich denke, dass der Mythos größtenteils existiert, weil wir sehen, dass viele Umweltinitiativen von wohlhabenden liberalen Millionären kommen, deren CO2-Fußabdrücke größer sind als meine gesamte Nachbarschaft (dich anschauen, Al Gore), Während sich konservative Medien ausschließlich auf teure Umweltinitiativen der EPA konzentrieren, die schwere staatliche Eingriffe beinhalten. Es hilft nicht, dass Dinge, die wir mit der Umwelt verbinden, wie Bio-Produkte, kostet mehr Geld im Laden zu kaufen, Konditionierung, um die Umwelt mit den Kosten gleichzusetzen. Obendrein, das vorherrschende, Übervereinfachte Erzählungen in unseren TV-Shows lassen es immer so klingen, als wäre es Big Money Versus Doing Good. Dies “böse Jungs / gute Jungs” Perspektive fördert Extremismus und Rechtsstreitigkeiten anstelle von wissenschaftlichen Lösungen und persönlicher Innovation, und es kann uns auch ein Gefühl der Hoffnungslosigkeit hinterlassen.

Grundsätzlich, mit all diesen Faktoren kombiniert, Wir neigen dazu, viele unbewusste, unbewiesene Erzählungen über die Umwelt zu führen. Wir denken, wir können ohne vorher kein nachhaltiges Leben führen “die bösen Jungs besiegen”. Wir denken, wir müssen uns für eine Seite entscheiden, und wir wählen, zwischen konservativ und liberal, Gegenwart und Zukunft, die Wirtschaft und die Umwelt, und wir kämpfen und hassen uns gegenseitig und nichts wird getan. Einige von uns sehen möglicherweise ernsthafte Heuchelei oder negative Folgen einiger Umweltinitiativen, und alle angewidert aufgeben. Oder wir beginnen zu glauben, dass nur die Regierung Umweltverbesserungen vornehmen kann. Und schlussendlich, der größte Mythos von allen–Wir glauben, wir haben nicht das Geld, um nachhaltig zu leben, und das Wir persönlich können keine Änderungen vornehmen.

Wenn ich also Genossenschaften wie Phoenix Commotion sehe, Ich bin aufgeregt, weil sie mehr als nur ein Wohnmodell anbieten: sie kämpfen gegen powerlessness. Und sie tun das, indem sie das loswerden “böse Jungs / gute Jungs” Erzählung: Das gesamte System, das sie entwickelt haben, funktioniert, anstatt gegen Entwickler, Unternehmen und Bauteams zu kämpfen, Sie binden alle Mitglieder der Community in den Prozess ein. Sie haben immer wieder bewiesen, dass Nachhaltigkeit nicht teuer sein muss, und in der Tat kann es Arbeitsplätze schaffen. Sie bringen alle in die Falte, und sie machen ernsthafte Veränderungen.

Einige ihrer Häuser sind wirklich süß, auch! Mein Favorit ist das Baumhaus, über, aber Sie sollten auf ihre Website gehen um Bilder des berühmten Boot House zu sehen, das Huthaus, Smither Park, das Bilderbuchhaus, und viele andere. Wie immer, nicht wie “Social-Media-Aktivisten” und die professionellen Medien, Ich bin nicht hier, um dich nur anzuschreien und dich in einen wütenden, gestressten Wahnsinn zu versetzen: Ich bin hier, um Ihnen Lösungen zu zeigen, und rufen Sie zu echten Maßnahmen. Die heutige Aktion?

Erste, kostenlos, du kannst Informieren Sie sich darüber, wie Sie Ihr nächstes Zuhause umweltfreundlich gestalten können. Sie haben Informationen, um Ihnen den Einstieg auf ihrer Website zu erleichtern, und der Gründer hat einen großartigen TedXTalk, den ich unten verlinkt habe.

Zweite, Sie können Ihre Gemeinde in die Schaffung eines eigenen nachhaltigen Wohnbetriebs für Bedürftige einbeziehen. Auf der Phoenix Commotion-Website finden Sie eine vollständige Anleitung. Es ist unglaublich ausführlich, mit Themen von der Beschaffung von Materialien, um Konflikte zu vermeiden und lokale Interessen und Entwickler zu gewinnen. Sobald Sie es durchlaufen und Ihre Pläne gestartet haben, Sie können sie für Anleitung und Hilfe kontaktieren, auch! Es gibt sogar einen Ort auf der Website, an dem über ein Finanzierungsmodell diskutiert wird, das den Paternalismus und die giftige Abhängigkeit vermeidet, die entstehen, wenn wir Menschen wie Menschen behandeln “Wohltätigkeitsfälle.” In einem Modell, Der Empfänger des gespendeten Hauses zahlt die Spende im Laufe der Zeit zurück, sodass mit demselben Geld neue Häuser für andere Menschen gebaut werden können. Dies unendlich erhöht die Wirksamkeit von Spendengeldern, und gibt dem Spendenempfänger das wahre Eigentum, Leistung, und Gleichheit über den Prozess.

Also ja, Information ist Macht! Ich hoffe, einige dieser Nachhaltigkeitsmodelle selbst nutzen zu können, wenn ich meinen eigenen Platz in Paraguay mache. Ich habe versucht, einen Weg zu finden, um für die Phoenix Commotion zu spenden, aber die Stipendiengruppe, mit der sie früher zusammengearbeitet haben, Lebendiges Paradigma, besitzt keine Website mehr, und Laut Guidestar wurde die Einreichung beim IRS eingestellt. (Also, existiert nicht mehr) Und sowieso, Anscheinend brauchen sie mein Geld nicht wirklich, da ihr Modell selbsttragend ist (wie cool!). Aktion über Worte und Geld–Was für ein perfekter Superheld für uns heute!

Bis nächste Woche. = )

Möchten Sie mehr kostenlose Möglichkeiten, um etwas zu bewirken?? Lassen Sie sich wöchentlich Superhelden mit einem kostenlosen Fiction-Digest zusenden. Oder schauen Sie sich das heutige an Zufälliger Akt der Güte von meinem speziellen Zufallsakt der Güte Generator!