fbpx
Als Standardsprache festlegen
 Bearbeiten Übersetzung
durch Transposh - Übersetzungs-Plug-In für WordPress

Ein Sänger nutzt seinen Patreon, um einen Wald anzubauen! #Superheldalal #music

Hey Superpeeps! Das heutige #superheroalert feiert die kleinen Schritte, die wir unternehmen können, Einer nach dem anderen, das führte schließlich zu wahrem Heldentum…wie die Samen, die zu einem Baum wachsen.

(Sehen Sie, wie ich diesen thematischen Übergang gemacht habe, dort? Dafür bezahlen sie mir den Autor Dollaz*)

Sag Hallo zu Nate Maingard, Superpeeps! (Er grüßt zurück.) Während Nate nicht für eine Sache in Spandex stirbt, Ich denke, ein Gruß an ihn kann uns auf unserer #BecomingHero-Reise helfen, weil er etwas tut, das über das hinausgeht, was die meisten anderen Musiker tun, wenn sie um Geld bitten: er gibt es zurück! Für jeden $10 ihm gespendet Patreon, Er hilft einem kleinen Baum irgendwo da draußen, seine Wurzeln zu finden. Das klang ziemlich cool für mich, Also beschloss ich, ihm einige Fragen darüber zu stellen, wie das funktioniert.

Also Nate, können Sie ein wenig darüber sprechen, wie Ihre “einen Baum pflanzen” Initiative passt zum Thema Ihres Albums?

Nate: Ich liebe einfach die Idee, dass Lieder und Bäume zusammenwachsen. I’m constantly thinking about how my music positively affects peopleshearts and I figured there must be a way to positively impact the earth at the same time!

nur: What kind of good to you hope to accomplish via your music, allgemein?

Nate: Just to assist people in the fine art of being human.

nur: In praktischer Hinsicht, how are you getting the trees to plant, and do you have recommendations to others for planting trees?

Nate: I’m using the non profit, onetreeplanted.org. They work with NGOs in many parts of the world, and have a great way of tracking all trees planted to make sure they do well!

nur: What are some other simple ways we can come together to do good?

Nate: Practice right speech, right action, right thought. Forgive, ourselves and others. Habe Spaß. Don’t take life too personally, it happens to everyone.

nur: And last, what’s the most important sound in the world to you?

Nate: Stille.

I think that’s my cue to stop asking questions. = P Thanks for the interview, Nate!

So Superpeeps, what do you think? When you’re fundraising for your next project, how can you give a little love on the side? Let’s brainstorm ways we can take those superhero steps.

 

Bis bald!

nur ~

 

 

 

*(This is why they take them away again)