fbpx
Als Standardsprache festlegen
 Bearbeiten Übersetzung
durch Transposh - Übersetzungs-Plug-In für WordPress

Einen Brief schicken: Der republikanische Vertreter führt ein Gesetz zur Aufhebung des bundesstaatlichen Marihuana-Verbots ein!

Hallo Superpeeps!

Wie du weißt, Ich bin ein Arzt, der sich sehr um chronische Schmerzen und psychische Erkrankungen kümmert. Ich habe einen Brief für die Briefaktion von Action Network geschrieben: Der republikanische Vertreter führt ein Gesetz zur Aufhebung des bundesstaatlichen Marihuana-Verbots ein, und ich hoffe du wirst, auch.

Als Arzt, Ich bin überzeugt, dass Marihuana ein sichereres Mittel ist, das helfen kann, die schreckliche Opioid-Epidemie zu reduzieren. Weil Opioide Rezeptoren hochregulieren, die Sie und ich für Atmung und Verdauung verwenden, oben auf dem Schmerz, sie können chronische Schmerzen tatsächlich verschlimmern, indem sie den Körper sensibilisieren, und sie können TÖTEN, indem sie deine Atmung unterdrücken, oder Ihnen sehr unangenehm machen, indem Sie Ihren Darm schließen und Verstopfung verursachen. Im Vergleich, Marihuana, während auch süchtig, ist ein viel sichereres Medikament, und wenn legalisiert, könnte reguliert werden, um den Patienten eine effektive Anwendung beizubringen. Es ist extrem schwierig, an einer Marihuana-Überdosis zu sterben, im Vergleich dazu, wie einfach es ist, Opioide zu überdosieren. Als ehemaliger Soldat, Ich erkenne voll und ganz die Vorteile an, die Marihuana für Veteranen hat, und glauben fest daran, dass wir die Belastung durch Arbeitslose und kranke Veteranen für die Gesellschaft als Ganzes verringern können, indem wir Marihuana legalisieren und regulieren.

Ich glaube so fest daran, dass ich persönlich Patienten mit chronischen Schmerzen KEINE Opioide verschreibe, und stattdessen werde ich eine Lizenz in Virginia anstreben, um medizinisches Marihuana zu verschreiben. Wenn dies etwas ist, was Sie brauchen, Gerne bewerte ich Sie. E-Mail an jen at byjenfinelli dot com, und ich werde Sie aktualisieren, wenn dies verfügbar ist.

Die republikanische Abgeordnete Nancy Mace (R-SC) und mehrere Co-Sponsoren haben das States Reform Act eingeführt — ein umfassender Gesetzentwurf, der das Bundesverbot von Marihuana aufhebt, löscht bundesstaatliche gewaltfreie Marihuana-Verbrechen, fördert die lokale Eigenverantwortung in der aufstrebenden regulierten Industrie, und legt bestimmte Beschränkungen für die Werbung für regulierte Cannabisprodukte fest, neben anderen föderalen Reformen. Separate Gesetze zur engen Änderung der Bundesgesetze über Marihuana wurden zuvor von republikanischen Gesetzgebern vorgeschlagen, aber das States Reform Act markiert die erste von Republikanern geführte Anstrengung im Kongress, denjenigen, die unter der Grausamkeit des Verbots gelitten haben, weitreichende Erleichterungen zu verschaffen. Der Gesetzentwurf tut dies, indem er diejenigen freilässt, die derzeit wegen gewaltfreier Marihuana-Verbrechen auf Bundesebene inhaftiert sind, und indem er Strafregisterentlastungen für diejenigen vorsieht, die zuvor wegen Marihuana-spezifischer Verstöße verurteilt wurden. Geben Sie unten Ihre Informationen ein, um eine Nachricht an Ihre Gesetzgeber zur Unterstützung dieser wichtigen Bemühungen zu senden.

Kannst du dich mir anschließen und einen Brief schreiben? Klick hier.

Sie können sich auch den MORE-Act ansehen.

Vielen Dank!